Heavy Metal

Aerosmith
Einer der extremeren Musikstile des Rock ist der Heavy Metal. Es gibt ihn schon seit mehreren Jahrzehnten. Er ist im Laufe der Zeit verschiedenen Variationen unterlegen gewesen und heute gibt es zahlreiche Unterkategorien des Heavy Metals.

Die Linie zwischen Heavy Metal und Hard Rock ist ziemlich unklar und man kann nicht genau sagen, wo der eine aufhört und der andere anfängt. Selbst Fans können es oftmals nicht wirklich definieren und sagen, was nun eigentlich das erste Heavy Metal Album war. Doch die Wurzeln dieses Musikgenres gehen auf die späten 60er und frühen 70er Jahre zurück, als Bands wie die Black Sabbath, Blue Cheer und Deep Purple dem Blues Psychedelic Rock eine wesentlich härtere Note aufsetzten. Led Zeppelin war ein weiterer, sehr einflussreicher Spieler der Anfangsjahre des Heavy Metal.

Schnell schlossen sich weitere Bands an und spielten mit diesem neuen Sound. KISS, Van Halen, Motorhead und viele weitere Gruppen entstanden und sammelten zahlreiche Fans um sich. Judas Priest ist einer der Spieler, der den Heavy Metal in den frühen 80ern zum Höhepunkt brachte. Bands wie Motley Crue, Iron Maiden und Def Leppard waren ganz groß in Mode.

Iron Maiden
Die 1980er Jahre brachten aber noch weitere Neuheiten am Heavy Metal Himmel. Die 'haarigen' Bands gelangten zu ihrem Höhepunkt, aber es entwickelten sich auch zahlreiche neue Untergruppen. Der schnelle, aggressive Trash Metal wurde von vier Bands 'geführt': Metallica, Anthrax, Megadeth und Slayer. Auch der Death Metal entwickelte sich und wurde mit Alben von Death and Possessed begründet.

Der Metal hat sich immer weiter entwickelt und die Unterscheidung von Death Metal, Black Metal, Melodic Prog-Death Metal und anderen läuft fließend. Er entwickelte sich auch in den 90er Jahren mehr in Richtung Grunge und alternativen Sound.